Zettelkasten: Acid

Der verdammte Rock’n’Roll sollte erst beginnen. HoIterdipolter. Ratzfatz. Rumsda. Krawall und Remmidemmi. Skolpe hatte die Moves sowas von drauf. Aber sowas von.
Unglaublich.
Muss man sich mal vorstellen.
Kann man aber gar nicht.
Egal.
Es war die Nacht der Nächte. Zwei Planeten wurden auf Kollisionskurs gebracht und das Gefüge damit erschüttert.
Ja, unbewohnt. Klar doch. Brauchen wir nicht drüber reden.
Ernsthaft, es wurden Remixe gemacht. Extra für diese Nacht. Surfer suchten die Tsunamis, Skater die rutschenden Berge und wer einen Flugdrachen hatte, der wollte gar nicht mehr runterkommen. Skolpe hatte sich drei volle Tage durch den Regenwald gekämpft. Er hatte quasi nichts mehr am Leib, das auch nur an einem Faden trocken war. Er ist den ganzen Weg gewatet, gerobbt und hat sich durchgeschlagen.
Sein Körper war wund gescheuert an den unmöglichsten Stellen.
Reden wir nicht darüber.
Just in dem Moment als die Planeten sich in ihren Umlaufbahnen trafen und in einem gigantischen Feuerball zerstoben, stand er erschöpft und schwer atmenden auf einer Farn bedeckten Lichtung. Er dachte seine Füsse seien schwer wie Blei als der Boden unter ihm in hektischen Wellen erzitterte.
Er setzte den alten Kopfhörer auf, der auch schon von Rost zerfressen wurde(scheißklima) und wagte ein Tänzchen, während sich eine Milliarde verschreckte Glühwürmchen aus dem Grün um ihn gen Himmel erhoben.
Kein Acid dieser Welt könnte dir dieses Bild erträumen.
Er war hingerissen. Er war in einem flirrenden Ozean aus purem Licht.

Bumm-tschak.

(Fortsetzung? Hm….)

Advertisements
Zettelkasten: Acid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s