Über mich

Nur ein paar Dinge:

Ich schreibe, damit ich existiere.

Ich bin käuflich. Für Geld würde ich alles schreiben. Manches vielleicht nur einmal. Aber ich würde es tun…

Ich schreibe auch, wenn ich kein Geld bekomme.

Sollte ich Leser haben, dann bin ich ihnen hörig. Ich würde ihnen das Bett machen, das Bier reichen und den Tag versüßen. Ich finde Leser toll. Meine Leser sowieso.

Ich werde niemanden folgen, nur weil er mir folgt. Sorry.

Ich werde niemanden lesen, nur weil er meine Sachen liest. Sorry.

Ich mache bei Frauen Ausnahmen. Sorry.

Ich beantworte alle Fragen.

Ich veröffentlich manchmal zu viel.

Ich veröffentliche manchmal zu lange Texte.

Egal.

Das ist nicht Twitter. Sakrament.

(Mehr und andere Infos gibts noch hier: Übers Schreiben)

Advertisements